16. Lange Nacht der Kultur 2017

auch in der Sezession Nordwest mit

Virchowstraße 37, 26382 Wilhelmshaven.

Am Freitag den 12. Mai 2017 öffnen Museen, Galerien, Theater, Kunsthalle, Kino und andere außergewöhnliche Ausstellungsorte bei Nacht ihre Pforten und ermöglichen Ihnen eine ganz spannende Wahrnehmung der Ausstellungen und (Vor) -Führungen. In diesem Jahr mit ganz viel Live–Musik, Aktionen und das erste Mal im Mai. Erleben Sie hautnah, wie es in einem Casino zugeht oder wie Radio machen funktioniert. Jede Institution erwartet ihren Besucher mit einem ganz besonderen Programm. Auch für das leibliche Wohl ist ausreichend gesorgt. Im Eintrittspreis enthalten ist der Pendelverkehr sowohl an Land, als auch auf dem Wasser. Bis Mitternacht verkehren statt 2 jetzt 3 Busse zwischen den Einrichtungen und sorgen für einen flüssigen Shuttle-Verkehr. Die Barkasse bringt die Besucher über den Großen Hafen vom Anleger am Bontekai, nahe dem Küstenmuseum, bis ins Deutsche Marinemuseum und wieder zurück.

Der Eintrittspreis beträgt 13 €, Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 17 Jahren zahlen lediglich 4,00 € und die Karten erhalten Sie direkt an der Abendkasse. Jede Menge tolle Preise erwarten den Besucher wieder beim diesjährigen Gewinnspiel. Die Einrichtungen halten am Veranstaltungsabend je eine Quizfrage bereit. Teilnehmen kann, wer fünf Fragen richtig beantwortet.

Den ereignisreichen Abend können sie in diesem Jahr im SüdstadtKiez direkt an der K-W.-Brücke gerne mal unterbrechen oder auch ausklingen lassen. Nach Art „After wörk bei Jörg“ können Sie sich vor Ort bei einem schönen Glas Wein eine genussvolle Pause gönnen. Eigens dafür sind Winzer angereist, die Sie gerne auch über neueste Trends in Sachen Wein informieren. Für musikalische Begleitung und kleine Leckerbissen ist gesorgt. „Das wird ein unterhaltsamer Abend mit vielen unterschiedlichen Aktionen und noch mehr Live Musik. Ich freue mich, dass wir in diesem Jahr wieder ein abwechslungsreiches Programm mit vielen Highlights auf die Beine stellen konnten. Das erfordert von allen beteiligten Institutionen ein hohes Maß ein Kreativität und Einsatz. Da hoffen wir natürlich auch auf viele Besucher.“

Zur Website des Veranstalters….


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s